KONTAKT           Mail:

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Tolle Stimmung beim 3. Tuchmacher Stadtlauf

26. 05. 2023

Begeisterte Zuschauer, tolle Stimmung an der Strecke und sehr gute Bedingungen begleiteten die 439 Läuferinnen und Läufer auf den verschiedenen Strecken durch die Stadt und um den Hasesee in Bramsche.

 

Insgesamt 210 Nachwuchsläufer und 229 Erwachsene waren auf den Laufstrecken in der Bramscher Innenstadt unterwegs, um die Tagesbesten zu küren. Vor allem die jüngeren Athleten durften sich dabei über zahlreiche und lautstarke Unterstützung am Streckenrand freuen.

 

Leonadro Weltermann Orccon (SV Hesepe/Sögeln) gewann den Schülerlauf über zwei Kilometer. FOTO: BJÖRN THIENENKAMPFür die Schülerläufer waren beim Tuchmacher-Stadtlauf zwei verschiedene Strecken im Angebot. Den zwei Kilometer langen Schülerlauf gewann Leonadro Weltermann Orccon (SV Hesepe/Sögeln) in 6:57 Minuten. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die beiden Greselianer Niklas Johannes (7:35 Min.) und Sam Beregovoj (7:54 Min.). Die schnellsten Schülerinnen waren Lucie Jörke (7;57 Min., Greselius), Sunna Josupeit (8:26 Min., Greselius) und Ida Ziep (8:27 Min., Hagener SV).

 

Im Schülerlauf über fünf Kilometer hatten gleich drei Schüler des Greselius Gymnasiums die Nase vorn. Moritz Plagge (20:23 Min.) überquerte die Ziellinie vor Florin Schönherr (21:17 Min.). Dritter wurde Vince Schönherr (21:22 Min.). Bei den Schülerinnen siegte Johanna Ewert (24:51 Min., Greselius) vor Marta Wille (26:13 Min., Wo ist Torben?) und Camille Lemke (27:31 Min., Greselius).

 

Hieronimus und Lienemann gewinnen Jedermannlauf
Schnelle Zeiten und lautstarke Anfeuerungsrufe vom Streckenrand gab es auch beim Jedermann- und Firmenlauf über fünf Kilometer. Hier ließ der vereinslose Auke Hieronimus (19:10 Min.) das restliche Feld hinter sich. Die beiden anderen Plätze auf dem Siegerpodest sicherten sich Benni Heinrich vom Hunteburger SV (20:05 Min.) und Jan Dresselhaus vom SV Eintracht Neuenkirchen (20:10 Min.). Die schnellste Frau, Marie Lienemann (Wigos, 20:13 Min.), kam als Gesamtvierte ins Ziel. Hinter ihr landeten die vereinslose Carolin Brinkmann (22:33 Min.) und die Schülerläuferin Johanna Ewert (24:51 Min.) auf den Plätzen.

 

Der Hauptlauf wurde vor dem Filmtheater Universum gestartet. FOTO: BJÖRN THIENENKAMPBröring und Freudenreichn gewinnen 10 km Sparkassen Cup

Erstmals war der Tuchmacher-Stadtlauf diesmal auch Teil des Sparkassen-Cups. Die Laufserie durch den Osnabrücker Nordkreis machte in Bramsche mit ihrem fünften Wertungslauf der Saison Station. Bei den Männern hatte wieder einmal Andreas Bröring von BW Lohne die besten Beine. Seine 33:43 Minuten waren die Bestzeit des Tages. Etwa zwei Minuten später kamen Carl Pahlmann (35:27 Min., SC Achmer) und Henrik Book (35:43 Min., TuS Borgloh) ins Ziel.

 

 

Die Frauenkonkurrenz des Stadtlaufs entschied Meike Freudenreich (Roadrunners Südbaden) für sich. Freudenreich studiert in Osnabrück und benötigte 38:43 Minuten für die zehn Kilometer. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Lena Brüwer (39:25 Min., Lauffreunde Bippen-Merzen) und Corinna Tappe (43:27 Min., Bramscher Rumläufer).

 

Die Organisatoren waren mit dem Ablauf des Tuchmacher-Stadtlaufs absolut zufrieden. „439 Läufer, die es ins Ziel geschafft haben, ist eine gute Zahl“, resümierte Mitorganisator Elmar Remus von den Bramscher Rumläufern. Für die Zukunft wünscht sich Remus allerdings, dass es keine Terminüberschneidung mehr mit der „Nacht von Hasbergen“ gibt. „So nimmt man sich immer einige Teilnehmer weg. Vielleicht kann man das in Zukunft absprechen“, hofft Remus.

 

Bericht: NOZ/Bramscher Nachrichten Sascha Knapek 

 

Bild zur Meldung: Start der 2 km Schülerinnen

Punktelisten

Punkte Sparkassen Cup  2024

Punkte Teamwertung 2024
Punkte Staas-Junior Cup 2024

 

Ausschreibung/Flyer 2024
Angemeldete ABO Läufer:innen 2024

 

Sponsoren

Kreissparkasse Bersenbrück

Staas Stiftung

Aktive Sport Shop

Sport Böckmann

Therapiezentrum Gerritsen

Sport Holterhus

Sport Reese

Ankumer Reisebüro

laufenOS​​​

Autohaus Ricker

Schuh Sport von Hagel

Autohaus Renzenbrink

Abano
WIRmachenDRUCK

 

läufer

 

Mitlaufen und die Freude am Leben teilen!