KONTAKT           Mail:

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Dustin Karsch gewinnt 24. Ankumer Dorflauf

07. 05. 2023

Sehr gute Beteiligung beim 2. Wertungslauf im Rahmen des Staas Junior Cup über die 2,1 km lange Strecke.

 

Bei gutem Laufwetter konnten die Organisatoren der Leichtathletikabteilung des SV Quitt Ankum 334 Läuferinnen und Läufer auf die Laufstrecken durch und um die Kunkheide schicken. Die hochmotivierten SportlerInnen aller Altersklassen lieferten sich auf den einzelnen Laufstrecken wieder spannende Laufduelle um die Wertungspunkte im Rahmen der beliebten Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup Laufserie.

 

Wegen der großen Beteiligung am Schülerlauf mit insgesamt 151 gemeldeten Teilnehmern mussten 2 Läufe durchgeführt werden. Pünktlich um 14:00 Uhr konnte Alois Harmeling dann die Schülerinnen auf die 2,1 km Lauftrecke schicken. Der zweite Lauf mit den schon wartenden Schülern startete um 14:20 Uhr.

 

Um 15:00 Uhr gingen dann die Läufer und Läuferinnen über 5,2 km (54 Teilnehmer) und 10 km (128 Teilnehmer) an den Start. Im Wertungslauf für den Sparkassen Cup über 10 km überquerte mit großem Vorsprung Dustin Karsch (2 Rad Nieberding) mit Einstellung des Streckenrekords in 32:08 Minuten als Erster die Ziellinie. Ihm folgte Sebastian Maschmeyer (Bramscher Rumläufer) in 37:12 Minuten. Christian Vogt (TSG 07 Burg Gretesch) kam in 37:35 Minuten als Dritter ins Ziel.

Bei den Frauen setzte sich Janien Lubben (LubCoaching) in 40:09 Minuten vor Corinna Sonneck (TuS Bersenbrück) in 43:49 Minuten und Corinna Tappe (Bramscher Rumläufer) in 44:00 Minuten durch.

 

Den Jedermannlauf über 5 km konnte Matthias Bergmann (Osnabrücker TB) in 17:26 Minuten für sich entscheiden. Platz zwei belegte Johannes Arlinghaus (ohne Verein) in 19:09 Minuten und den dritten Platz erkämpfte sich Til Morkötter (SC Melle 03) mit 20:15 Minuten.

Den ersten Platz bei den Damen über 5 km errang Miriam Garmatter (Osnabrücker TB) in 20:31 Minuten. Es folgten auf den zweiten Platz Janna Göwert (SV Quitt Ankum) in 28:43 Minuten und auf den dritten Platz Marta Wille (Wo ist Torben) in 28:48 Minuten.

 

Den Sieg im Schülerlauf im Rahmen des Staas Junior Cup über die 2,1 km sicherte sich in der Rekordzeit von 7:37 Minuten Leandro Weltermann Orccon (SV Hesepe Sögeln) vor Ben Otto SC Melle 03) in 8:23 Minuten und Johann Geisler (SV Quitt Ankum) in 8:38 Minuten.

Bei den Schülerinnen gewann Zoey Moritz (SC Melle 03) in einer Zeit von 8:55 Minuten. Den zweiten und dritten Platz belegten Annie Wernke (SV Holdorf) in 9:05 Minuten und Inga Benduhn (SC Melle 03) in 9:06 Minuten.

Beim Walken, Nordic-Walken über 5 km erreichte Katarzyna Lipska in 43:48 Minuten das Ziel.

 

Das Orga-Team um Karin Hackmann-Engelke hatte für die Aktiven und den Zuschauern wieder ein reichhaltiges Kuchenbuffet in der Aula der Grundschule vorbereitet.

Abteilungsleiter Alois Harmeling bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helfern und hier besonders Hermann Blome aus den Reihen des Lauftreffs für ihr Engagement bei der Durchführung des Dorflaufs.

 

Bericht: Alois Harmelding

 

Bild zur Meldung: Start 2 km Schülerlauf

Punktelisten

Punkte Sparkassen Cup  2024

Punkte Teamwertung 2024
Punkte Staas-Junior Cup 2024

 

Ausschreibung/Flyer 2024
Angemeldete ABO Läufer:innen 2024

 

Sponsoren

Kreissparkasse Bersenbrück

Staas Stiftung

Aktive Sport Shop

Sport Böckmann

Therapiezentrum Gerritsen

Sport Holterhus

Sport Reese

Ankumer Reisebüro

laufenOS​​​

Autohaus Ricker

Schuh Sport von Hagel

Autohaus Renzenbrink

Abano
WIRmachenDRUCK

 

läufer

 

Mitlaufen und die Freude am Leben teilen!