KONTAKT           Mail:

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grafelder Jubiläumslauf bei guten Bedingungen

02. 07. 2022

Beim Grafelder Jubiläumslauf, der eigentlich im letzten Jahr zum 100-jährigen Vereinsjubiläum des SV Grafeld stattfinden sollte starteten 158 Läuferinnen und Läufer in den drei Wettbewerben. Wegen der Corona Pandemie mussten in den letzten zwei Jahre die Grafelder Volksläufe ausfallen.

 

Den Auftakt machten die Schülerinnen und Schüler, beim Lauf über die Strecke von 2,2 km hatten sich 53 Teilnehmer:innen an der Startlinie versammelt. Den ersten Platz bei den Schülern belegte souverän Leandro Weltermann Orccon vom SV Hesepe/Sögel in der Zeit von 8:10 Min., auf den zweiten Platz lief Jan Henrik Kühte von der LG Osnabrück in 9:06 Min., Dritter wurde Ben Otto vom SC Melle 03 in 9:21 Min.

Bei den Schülerinnen siegte Marit Brunegraf vom SV Grafeld in 9:33 Min., zweite wurde Inga Bendun in 9:37 Min. vor Zoey Moritz in 9:21 Min. beide vom SC Melle 03. Alle Läuferinnen und Läufer erhielten im Ziel eine Medaille und alle Siegerinnen und Sieger in den einzelnen Altersklassen erhielten eine Urkunde und einen Jubiläumspokal aus den Händen vom zweiten Vorsitzenden Andre Schaap.

 

Den 5,9 km Jedermannlauf entschied bei den Männern Abdimalik Adam vom SC Melle 03 in 24:19 Min. für sich, gefolgt von Benni Heinrich vom Hunteburger SV in 25:07 Min., der dritte Platz ging an Lasse Kuhlmann vom SC Melle 03 in 28:09 Min. Bei den Damen siegte Lisa Holm in der Zeit von 26:56 Min, vor Angelina Lange vom SC Melle 03 in 32:45 Min. und Nicole Wilhelm von Gehrde Läuft ...! in 3:48 Min.

 

Siegerinnen und Sieger (Foto: Lisa Schluchter)Bei sehr warmen Temperaturen wurde den Läuferinnen und Läufern auf der 11,8 km Strecke alles abverlangt. Elmar Remus von den Bramscher Rumläufern siege in 44:45 Min. vor seinem Mannschaftskameraden Sebastian Maschmeyer in 46:39 Min. und Ricardo Gonzalo García de León von Fuente el Fresno Don Quijote in 48:21 Min.

Bei den Frauen siegte Corinna Sonneck in 57:44 Min. den zweiten Platz belegte Katja Bielefeld von den Bramscher Rumläufern in 58:09 Min. vor Svenja Pötter vom VfL Löningen in 58:48 Mn.

Alle Gesamt- und Altersklassen Siegerinnen und Sieger erhielten Urkunden und Sachpreise aus den Händen von Helmut Anterhaus und Thomas Behner.

 

Ein großes Lob von den Läuferinnen und Läufern ging in Richtung Moderator Wilfried Schröer, der den erkrankten Bernd-Willi Deiters vertrat, der in den vergangenen Jahren die Moderation in Grafeld inne hatte. 

 

Helmut "Helum" Anterhaus ZielgeradeEine besondere Ehrung gab es vom Vorstand des SV Grafeld für Helmut Anterhaus vor dem Bambinilauf, Helmut hat sich über viele, viele Jahre dem Laufsport und dem Volkslauf beim SV Grafeld in besonderer Weise verdient gemacht. Ihm zu Ehren hat der Vorstand jetzt im Stadion die Zielgerade des Grafelder Volkslaufes in die "Helmut "Helum" Anterhaus Zielgerade" umbenannt.

Viel Spaß und Freude hatten die allerkleinsten Ausdauerathleten beim Bambinilauf. Jede:r Teilnehmer:in konnte sich im Ziel über eine Medaille und eine Tüte Süsses freuen.

 

Ein großer Dank ging an die vielen Helferinnen und Helfer, die Grafelder Feuerwehr für die Streckenabsicherung und das Deutsche Rote Kreuz für die sanitätsdienstliche Unterstützung.

 

Bild zur Meldung: Grafelder Volkslauf 2022

Fotoserien


Grafelder Jubiläumslauf 2022 (02. 07. 2022)

Beim Grafelder Jubiläumslauf, der eigentlich im letzten Jahr zum 100-jährigen Vereinsjubiläum des SV Grafeld stattfinden sollte starteten 158 Läuferinnen und Läufer in den drei Wettbewerben.

 

Wir bedanken uns bei Lisa Schluchter und Nico Gerritsen für die Fotos.

Punktelisten
Sponsoren

Kreissparkasse Bersenbrück

Staas Stiftung

Aktive Sport Shop

Sport Böckmann

Therapiezentrum Gerritsen

Sport Holterhus

Sport Reese

Ankumer Reisebüro

​​​​laufenOS​​​​​​

Autohaus Ricker

Schuh Sport von Hagel

Autohaus Renzenbrink

WIRmachenDRUCK

 

läufer

 

Mitlaufen und die Freude am Leben teilen!