KONTAKT           Mail:

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gute Resonanz beim Grafelder Solo-Volkslauf

05. 07. 2021

Nach dem ersten erfolgreichen Wochenend-Solo-Lauf in Gehrde, konnten nun die Läuferinnen und Läufer in Grafeld ihre Laufqualitäten unter Beweis stellen.


In den Ergebnislisten haben sich 134 Läuferinnen und Läufer eingetragen die an dem Wochenende in Grafeld auf den zwei Strecken über 5,9 und 11,8 km im Sololauf die reizvolle Grafelder Landschaft mit einer kleinen längeren Steigung zum „Knurrefehn und dem danach schönen Ausblick bis ins Emsland genossen haben.


Die Verantwortlichen des Sparkassen-Cup haben offensichtlich alles richtig gemacht und als Alternative für die aufgrund der Corona-Pandemie abgesagten Läufe eine Sololauf Variante initiiert.


Von Freitag, 15:00 Uhr bis Sonntag 18:00Uhr, fand in diesem Jahr der Grafelder Solo-Volkslauf Sparkassen Cup - einmal anders statt. Eigentlich sollte der Grafelder Volkslauf als Wertungslauf für den Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup im Rahmen des 100-jährigen Vereinsjubiläums des SV Grafeld stattfinden. Dieser und auch das Jubiläum vielen der Corona Pandemie zum Opfer.
Unter der bewährten Leitung von Thomas Behner und Helmut Anterhaus vom Grafelder Lauftreff wurde die bekannte Strecke über 5,9 km, die auch beim Volkslauf gelaufen wird, ausgeschildert und markiert.


Karin Schröer, Carolin Mehmann und Kathrin Wübbe vom Grafelder Lauftreff waren am Freitag die ersten Läuferinnen, die unterwegs waren, um die Strecke und Beschilderung zu überprüfen.

 

Viele Grafelder Läuferinnen und Läufer nutzten die Gelegenheit einmal unbeschwert, mit teilweiser Begleitung ihrer Kinder auf Rollern oder Fahrrad die Strecke zu testen.

 

Schnellster auf der 11,9 Kilometer langen Strecke war Elmar Remus von den Bramscher Rumläufern (45:22 Minuten). Als erste Läuferin kam Marita Harmeling vom SV Quitt Ankum (1:02:15 Stunde) ins Ziel.

Auf der 5,9 Kilometer langen Strecke waren Bernd Apke und Georg Fasthoff beide vom SV Grafeld (25:26 Minuten) und Lena Lindenberg von der Sparkasse Emsland (29:18) die schnellsten.

 

In der Ergebnisliste sind die Namen der Vereine der Läuferinnen und Läufer vielfältig, aus dem gesamten Landkreis Osnabrück reisten sie nach Grafeld, um die schöne Strecke zu genießen.
Das zeigt einmal mehr wie beliebt der Sparkassen Cup und der Staas-Junior Cup bei allen ist. Jedoch im ein oder anderen Gespräch vor Ort war zu hören das den Läuferinnen und Läufern das gewisse etwas „nach dem Lauf“ fehlt, das Zusammensitzen und Fachsimpeln bei Kaffee und Kuchen und diversen Kaltgetränken, sowie die Siegerehrung.

Die Veranstalter des SV Grafeld hoffen, dass der nächste Grafelder Volkslauf 2022, zusammen mit dem Staas-Junior Cup zum Jubiläum (100+1 Jahr SV Grafeld) unter den altbewährten Bedingungen stattfinden kann.

 

Zum dritten Wochenend-Solo-Lauf vom 16. bis 18. Juli 2021 lädt der Sparkassen Cup die Läuferinnen und Läufer nach Eggermühlen ein.

 

Weitere Wochenend-Solo-Läufe - die Termine

  • Eggermühlen: Wochenend-Sololauf vom 16. bis 18. Juli 2021
  • Kettenkamp: Wochenend-Sololauf vom 27. bis 29. August 2021
  • Quakenbrück: Wochenend-Sololauf vom 3. bis 5. September 2021
  • Alfhausen: Wochenend-Sololauf vom 17. bis 19. September 2021
  • Badbergen: Sparkassenlauf am 25. September 2021*
  • Bersenbrück: Hase-Lauf am 9. Oktober 2021*
  • Neuenkirchen: Volkslauf am 16. Oktober 2021*
  • Ankum: Dorflauf am 30. Oktober 2021*
  • Fürstenau: Herbstlauf am 6. November 2021*
  • Berge: Adventslauf am 27. November 2021*

*=Veranstaltungen sollen als Volksläufe stattfinden. Falls es die Corona-Verordnungen nicht zulassen, finden diese Läufe ebenfalls als Solo-Wochenendläufe statt. 

 

Bild zur Meldung: Karin Schröer, Carolin Mehmann und Kathrin Wübbe vom Grafelder Lauftreff waren die ersten Läuferinnen, um die Streckenbeschilderung zu überprüfen. (Foto: SV Grafeld/Thomas Behner)

Fotoserien


Wochenend-Solo-lauf Grafeld 2021 (02. 07. 2021)

Sparkassen Cup - einmal anders

Wochenend-Solo-Lauf Grafeld

 

Der zweite von sechs Wochenend-Solo-Läufen ist erfolgreich gestartet. Pünktlich um 15 starteten die ersten Läufer*innen beim Grafelder Wochenend-Solo-Lauf.

Punktelisten
Sponsoren

Kreissparkasse Bersenbrück

Staas Stiftung

Aktive Sport Shop

Sport Böckmann

Therapiezentrum Gerritsen

Sport Holterhus

Sport Reese

Ankumer Reisebüro

Laufen OS

Autohaus Ricker

Schuh Sport von Hagel

Autohaus Renzenbrink

WIRmachenDRUCK

 

läufer

 

Mitlaufen und die Freude am Leben teilen!

Angemeldete ABO Läufer*innen 2022