KONTAKT           Mail:

 
( 05465 ) 1692
Link verschicken   Drucken
 

Abendlauf mit neuem Streckenrekord durch Dustin Karsch

16.05.2019

Über sehr gute äußere Bedingungen freuten sich 307 Läuferinnen und Läufer beim 18. VR-Bank Abendlauf des SV Eintracht Neuenkirchen in den einzelnen Wettbewerben.

 

Die zahlreichen Zuschauer an der Strecke erlebten spannende und teilweise dramatische Wettbewerbe. Für einen Glanzpunkt im 10 km Lauf mit einen neuen Streckenrekord sorgte an diesem Freitagabend Dustin Karsch vom Osnabrücker TB, er konnte den alten Rekord von seinem ehemaligen Vereinskameraden Maik Wollherr, der jetzt in Berlin lebt, aus dem Jahre 2010, um eine Sekunde verbessern.

 

Den Anfang aber machten um 18.15 Uhr die Schülerinnen und Schüler über die 2 km lange Strecke. Bei den Schülern siegte Daniel Miller vom TuS Sulingen in der Zeit von 7:28 Minuten, vor Florin Schönherr vom TuS Bramsche in 7:29 Min. und Mika Pikutzki vom TuS Bad Essen in 7:40 Min. Bei den Schülerinnen siegte in der ausgezeichneten Zeit von 7:12 Min. Lera Miller vom TuS Sulingen gefolgt von Melina Holm in 8:05 Min. vom TV 01 Bohmte und Rieke Wilbers von den Lauffreunden SV Dohren in 8:56 Minuten. Insgesamt konnten 43 Schülerinnen und Schüler im Ziel die begehrten Medaillen in Empfang nehmen. Bei der Siegerehrung wurden alle Kinder mit Sachpreisen vom Hautsponsor der VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück ausgezeichnet.

 

Nach einigen Grußworten an die Läuferinnen und Läufer starteten pünktlich um 19:00 Uhr insgesamt 70 Läuferinnen und Läufer über die 5 km Jedermann Strecke und 194 Läuferinnen und Läufer auf der 10 km VR-Bank Strecke. Auf der 5 km Jedermann Strecke siegte Andreas Bröring vom Team Ultra Sports in der Zeit von 16:58 Minuten, den zweiten Platz belegte in der Zeit von 17:46 Min. Paul Kamp vom TV Mettingen vor Lars Henrik Book vom SV Teuto Riesenbeck in 17:53 Minuten. Bei den Frauen siegte Zoe Schubert vom OSC Damme in der Zeit von 19:59 Minuten den zweiten Platz belegte Milena Redecker vom SV 1860 Minden in einer Zeit von 21:01 Minuten. Drittplatzierte wurde Lisa Holm vom TV 01 Bohmte in 21:43 Minuten.

 

Den Sieg im VR-Bank Lauf über 10 km sicherte sich Dustin Karsch vom Osnabrücker TB, mit einem neuen Streckenrekord, in der Zeit von 31:27 Minuten, damit bleib er eine Sekunde unter dem alten Rekord aus dem Jahr 2010. Sein Vereinskamerad Nicolai Riechers der lange mit ihm die Führungsarbeit geleistet hatte lief auf den zweiten Platz in der Zeit von 31:45 Minuten. Den dritten Platz sicherte sich Abdelmajeed Abdalla von „Jede Oma zählt“ in 32:33 Minuten. Bei den Damen ging der erste Platz in der Zeit von 40:57 Minuten an Ina Voss vom TV Georgsmarienhütte, auf den zweiten Platz lief Hildegard Beckmann vom VfL Löningen in 44:46 Minuten vor Silvia Bultmann vom OSC Damme in der Zeit von 45:27 Minuten.

 

Im Laufe des Abends wurden die Einzel- bzw. Altersklassensieger der jeweiligen Läufe bei der Siegerehrung für Ihre Leistungen mit Urkunden und attraktiven Präsenten belohnt. Das Team vom Lauftreff des SV Eintracht Neuenkirchen wurde hierbei von Vertretern des Hauptsponsors der VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück unterstützt. Ein besonderer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr, die die Streckenabsicherung übernommen hat, sowie an den Wasserverband Bersenbrück der, wie in den vergangenen Jahren auch, mit ihrer Wassertheke für die entsprechende Erfrischung der Teilnehmer im Ziel sorgte. Ein großer Dank geht auch an alle Sponsoren - allen voran die VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück - ohne diese wäre die Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht möglich.

 

UrkundenDruck

 

Foto: Start der Läuferinnen und Läufer beim Neuenkirchener Abendlauf

Fotoserien zu der Meldung


Neuenkirchener Abendlauf (17.05.2019)

 
Laufkalender

Sponsoren

Kreissparkasse

Staas

Active

Böckmann

Eismann

Holterhus

Reese

Reisebüro

Gerritsen

Auto Ricker

vonHagel

laufen-os

WIRmachenDRUCK

läufer

 

Mitlaufen und die Freude am Leben teilen

 

7. Alfhausener Volkslauf  28. September 2019

Jetzt Anmelden!