Aktuelle Seite: 2018

News


Sammelanmeldung
(ABO)  2019


 


 

Berger Adventslauf
ERGEBNISSE


 Punktelisten



Sponsoren/Partner
NLV Kreis Osnabrück-Land

Osnabrücker Laufseite

laufkalender24.de

Laufwetter
 Wetter

Wiebke Krone und Andreas Bröring siegen beim Adventslauf in Berge

Mit insgesamt 373 Finishern war das Organisation Team des TuS Berge mehr als zufrieden mit der Teilnehmerzahl beim 5. Berger Adventslauf. Bei bewölktem Himmel und kühlen 4° C konnte gingen um 12:50 Uhr 43 Baminbis mit Ihren Eltern auf die 300 m lange Stecke an der Berger Schule.  Angefeuert von den vielen Eltern an der Strecke war das für die kleinsten Läufer  - nicht zuletzt wegen der Medaille und des Schokonikolauses - in echtes Erlebnis.  

Start der Schülerinnen und Schüler 2 km Strecke

Dank der tollen Kooperation mit den Schulen aus Berge, Bippen und Grafeld gingen 147  Schüler an den Start. Die Schnellsten brauchten nicht einmal 8 Minuten  für die 2 km lange Strecke um den Sonnenberg (Maximilian Haakmann 7:58 Min. (BW Galgenmoor), Justin Wehner 8:07 Min. (OBS Berge Kl 8a), Malte Künne 8:15 Min. (1. FCR 09 Bramsche), Jule Evers 8:28 Min. (OBS Berge Kl 7b), Marta Wille 8:53 Min (Wo ist Torben?), Marit Brunegraf 9:31 Min. (Grundschule Grafeld).

Auf dem 3x2 km langen Jedermannlauf gingen die vorderen Plätze bei den Herren an bekannte Gesichter: Ulrich Pohl (OSC Damme)  Patrick Föhse (TuS Blau Weiss Lohne-Triathlon), Robin Lübbert zur Lage (TuS Bramsche). Bei den Damen konnten sich Laurin Lübbert zur Lage (Bramsche), Sabine Hempen (SV Dohren) und Marita Wuller (Fortuna 47 Eggermühlen) durchsetzen.

Beim Hauptlauf über den Kreuzberg kamen 373 Läufer ins Ziel. Vorneweg in 35:17 Min. Andreas Bröring (SV Kroge), gefolgt von Sebastian Maschmeyer (Bramscher Rumläufer) in 36:08  Min. und Jan Dresselhaus (SV Eintracht Neuenkirchen) in 37:37 Min., Bei den Damen siegte Kidanu Teshome (Haus am Schlehenbusch) in 40:01 Min., vor Marie Lienemann (Sportfreunde Lotte) 41:25 Min. und Wiebke Krone (TSG Burg Gretesch) in 43:01 Min..Bei der Sonderwertung des Samtgemeinde Laufs  lagen  die Vorjahressieger Robert Heiden (42:59 Min.) und Sandra Kanwischer-Wagemester (49:25 Mm.).

Bei Kaffee und Kuchen freuten sich die Läuferinnen und Läufer über die schönen Preise bei der Siegerehrung. Ein großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer vom TuS Berge und der Freiwilligen Feuerwehr Berge.

Die große Siegerehrung mit dem Freundschaftslauf der beiden Laufserien, dem Sparkassen Cup und dem Staas-Junior Cup finden am 08. Dezembver 2018 ab 13.30 Uhr in der Sporthalle in Alfhausen statt.

[Ergebnisse]    [Fotogalerie]    

Von Achim Wolke  |  26.11.2018